Besucher seit 12.12.2010

[Home]
[Radreisen]
[Provence]
[Hochprovence]
[Insel Elba]
[Herbst im Tessin]
[Isartalradweg]
[Alpenwelt Karwendel und Ammergauer Alpen]
[Genussradeln in Westtirol]
[Brenta/Dolomiten]
[Radtouren]
Web Design

Iman’s Homepage

Insel Elba 06. bis 12. September 2010

1. Tag (06.09.2010)

2. Tag (07.09.2010)

3. Tag (08.09.2010)

4. Tag (09.09.2010)

 

Tourendaten

Tourendaten

Tourendaten

5. Tag (10.09.2010)

 

 

 

Tourendaten

 

 

 

1. Tag (06.09.2010)
Die Anreise erfolgte über Chur, Mailand sowie die Poebene bis nach La Spezia. Am späten Nachmittag erreichten wir unser Hotel Kyrton an der Versilia-Küste. Bilder von der Anreise über die schöne Schweiz und vom Abend des ersten Tages. Zum vergrößern einfach anklicken.

Anreise

Anreise

Anreise

Anreise

Anreise

Anreise

0

1

2

3

4

5

Am Hotelstrand

Am Hotelstrand

Am Hotelstrand

Am Hotelstrand

Am Hotelstrand

Am Hotelstrand

6

7

8

9

10

11

Am Hotelstrand

Am Hotelstrand

Am Hotelstrand

Am Hotelstrand

Am Hotelstrand

Vor dem Hotel

12

13

14

15

16

17

Am Hotelstrand

Vor dem Hotel

Das Gespann vom Buck

Vor dem Hotel

Vor dem Hotel

Vor dem Hotel

18

19

20

21

22

23

Vor dem Hotel

Vor dem Hotel

vor dem Hotel

Vor dem Hotel

Vor dem Hotel

24

25

26

27

28

2. Tag (07.09.2010)
Nach dem Frühstück im Hotel Kyrton brachte uns der Bus zum Fährhafen nach Piombino. Von dort erreichten wir nach einer einstündigen Überfahrt die Insel Elba. Bei einem Stadtbummel lernten wir die Hafenstadt Portoferraio erneut kennen (wir waren ja da schon Mitte der neunziger Jahre zum Badeurlaub auf Elba).

Anschließend führte uns die erste Radtour zu Halbinsel Calamita. Bevor wir unser Hotel in Porto-Azzuro bezogen, machten wir einen Abstecher zum Naregno-Strand. Eigentlich zum Baden. Aber nur ein paar wenige nutzten dies. Die Wetterbedingungen waren nicht optimal zum Baden.

Für mich war der erste Tag schon heftig. Nur Berg und Tal. Gegen Ende der Tour musste ich die restlichen Anstiege schieben. Ich hatte keine Körner mehr. War aber trotzdem schön, wie die Bilder beweisen:

hinauf nach Capoliveri

hinauf nach Capoliveri

hinauf nach Capoliveri

Hinauf nach Capoliveri

Pause in Capoliveri

Pause in Capoliver

0

1

2

3

4

5

Pause in Capoliveri

Pause unterwegs

Landschaftseindrücke

Landschaftseindrücke

Pause unterwegs

6

7

8

9

10

3. Tag (08.09.2010)
Von Lacona ging es über Marina di Campo nach Procchio. Hier verbrachten wir die Mittags- und Badepause. Das Baden war etwas unangenehm. Viele Steine im Wasser, die uns schwer zu schaffen machten. Und dann auch noch eine Qualle. Ist schon komisch.

Wir waren, wie gesagt, Mitte der Neunziger schon so oft auf Elba zum Baden. Und nie wurde jemand von einer Qualle gestreift. Und jetzt machen wir eine kurze Badepause und da passiert es. Siglinde im Wasser schrie auf einmal wie am Spieß. Ich eilte zu ihr. “Mich hat was gestochen” sagte sie. Beim näheren Betrachten stellten wir die Diagnose: das war eine Qualle. Wir liefen zur “Sanitätsstation”. Der “Strandaufseher” war echt cool. Der holte zuerst ein Messer und lief dann zu irgendeinem Kraut in seinem “Strandgarten”, schnitt davon etwas ab und kam zurück zu uns. Da dachten wir, jetzt wird das aber interessant. Der operiert am offenen Herzen!
Aber Gott sei Dank war dies nicht der Fall. Er drückte das Kraut auf der betroffenen Stelle bei Siglinde aus, so dass etwas Flüssigkeit raus kam und verteilte dann mit dem nicht scharfen Rücken des Messers das Gift der Qualle. Ob das was geholfen hat, sei dahingestellt. Auf jeden Fall brannte das dann nicht mehr so stark, meinte Siglinde. Das Baden war somit schon beendet.

Danach ging es mit dem Rad weiter vorbei an San Martino und der Villa Romana zurück zum Hotel. Auch hier wieder ein paar Bilder:

Wieder herrliche Landschaft

Wieder herrliche Landschaft

Wieder herrliche Landschaft

Villa Romana

Villa Romana

Villa Romana

0

1

2

3

4

5

Villa Romana

Villa Romana

Strand von Procchio

Strand von Procchio

Strand von Procchio

Monte Capane

6

7

8

9

10

11

Buck's Gespann

Landschaft

Landschaft

Landschaft

Landschaft

Pause

12

13

14

15

16

17

Pause

Strand

Der Hafen von Porto Azzuro

Hotelblick

Das Hotel

nochmal der Hafen

18

19

20

21

22

23

viele schöne Yachten

das Hotel vom Hafen aus

Elba Obst....

auf dem Rückweg zum Hotel

das Ergebnis der Qualle

Impressionen

24

25

26

27

28

29

Impressionen

30

4. Tag (09.09.2010)
Lasst einfach Bilder sprechen - entlang der Küstenstraße. Der bisschen Regen macht doch nichts.

Blick vom Hotel aus dem Zimmerfenster

Blick vom Hotel aus dem Zimmerfenster

morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung

Tourguide erklärt die Route

Costa del Sole auf Elba....

Pause zum Gucken

0

1

2

3

4

5

Pause

Traumhaft

Steilküste

Meerblick

einfach schön

große Schiffe

6

7

8

9

10

11

schnuckelige Dörfer

Buck's berühmtes Picknick

ausgesuchte Stellen

klasse!

hier kam der Regen

es wurde immer dunkler

12

13

14

15

16

17

und dann ging's los

Unterstand

aber es ging weiter

18

19

20

5. Tag (10.09.2010)
Jeder Text ist überflüssig - die Bilder sprechen für sich.

Rio Nell´Elba

herrliche Aussicht

herrliche Aussicht

Rio Nell´Elba

Rio Nell´Elba

Rio Nell´Elba

0

1

2

3

4

5

Rio Nell´Elba

Rio Nell´Elba

Am Strand von Cavo

Am Strand von Cavo

Am Strand von Cavo

wieder auf der Küstenstrasse

6

7

8

9

10

11

wieder auf der Küstenstrasse

wieder auf der Küstenstrasse

wieder auf der Küstenstrasse

zurück am Hotel

zurück am Hotel

unser Hotel von vorne

12

13

14

15

16

17

so hieß das

am Hafen von Porto Azzuro

18

19

[Home] [Radreisen] [Provence] [Hochprovence] [Insel Elba] [Herbst im Tessin] [Isartalradweg] [Alpenwelt Karwendel und Ammergauer Alpen] [Genussradeln in Westtirol] [Brenta/Dolomiten] [Radtouren]

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 9. November 2016